Kinderfeuerwehr Davenstedt on Tour

Nach der im letzten Jahr stattgefundenen ersten Fahrt der Kinderfeuerwehr, hieß es dieses Jahr „auf ein Neues!“ Diesmal führte der Weg in Richtung Hameln auf die Riepenburg.

Am Freitagnachmittag folgte nach der Ankunft zunächst eine kurze Einweisung der Regeln sowie ein gemeinsames Abendbrot. Danach hatten die Kinder Zeit, das große Gelände mitsamt anliegendem Waldstück auf die diversen Spielmöglichkeiten zu erkunden. Mit Schaukeln, Seilbahnen und Wippen war hier für jeden etwas dabei.

Am Samstagmorgen machte sich die sechszehnköpfige Gruppe nach einem gemeinsamen Frühstück auf in Richtung Zentrum. Das Ziel war die „Schauglasbläserei Hameln“, wo sich ein erfahrener Glasbläser allen Fragen stellte und den Kindern die Kunst rund ums Glas näherbrachte.

Mit vielen neuen Eindrücken kam auch der Hunger, welcher die Gruppe zum gemeinsamen Mittagessen zurück auf die Riepenburg trieb. Diese musste allerdings kurze Zeit später, auf der Suche nach einem Eiscafè, wieder verlassen werden.

Auch eine kleine Wanderung stand auf dem Programm. Es sollte durch den Wald zurück zur Riepenburg gehen. Empfangen wurde die Gruppe dort zum Abendessen mit Gegrilltem.

Bevor es am Sonntag dann wieder nach Hannover ging, hieß es für die zwölf Kinder erst einmal ab ins Kalte – zur Besichtigung einer Tropfsteinhöhle.

Um ca. 15 Uhr endete das ereignisreiche Wochenende und die Eltern konnten ihre Kinder wieder an der Feuerwehr abholen.

Zurück

Kalender

Logo Förderverein